Articles in the schöner leben category

  1. Vegetarische Woche Reloaded

    Di 24 März 2009
    By tdk

    Vor gut einem Jahr habe ich die vegetarische Woche eingelegt und bin danach dabei geblieben kein Fleisch mehr zu essen. Ich hatte mich ja damals am Anfang der Woche gefragt, ob ich mit meinem Essen zufrieden sein würde und ob ich eine gute Auswahl an Essen, das mir schmeckt finden würde. Tatsächlich ist die anfängliche Fragestellung übererfüllt worden.

    Bin ich mit meinem Essen zufrieden? Und wie, deutlich mehr als vorher!

    Habe ich eine vielfältige Auswahl an Essen, das mir schmeckt? Eine große, abwechslungsreiche Auswahl und es schmeckt mir deutlich besser als vorher.

    Das gilt so für alles was ich mir selber zubereite. Essen unterwegs ist etwas eingeschränkter, weil es häufig nicht so viel Auswahl an fleischlosem Essen gibt. Im Schlemmeramt war ich seit dem nur noch einmal, weil es dort einfach nichts gibt was ich als "gutes Essen" bezeichnen würde, wenn man kein Fleisch will.

    Das heutige Abendessen: Ich war ...

    Tagged as : Essen
  2. Post vom Bonbonmacher

    Di 16 Dezember 2008
    By tdk

    Heute ist per Post das heiß ersehnte Paket vom Bonbonmacher gekommen. Ich hatte vor kurzem eine Doku über kleine Betriebe, die hochwertige Lebensmittel produzieren wollen gesehen und da kam auch der Bonbonmacher vor. Wahrscheinlich explodieren da nach jedem TV-Bericht die Bestellzahlen. Und weil ich eh gerade etwas Halsschmerzen habe, waren die Salbeibonbons die ersten, die ich probiert habe. Lecker!

    Update: Habe gerade auch Sauerkirsch probiert. Hervorragend!

    Bonbons vom
Bonbonmacher

    Tagged as : Essen
  3. Vegetarische Woche Tag 7

    So 16 März 2008
    By tdk

    Letzter Tag der vegetarischen Woche und er beginnt (gegen Mittag) mit einen Frühstück aus Schafskäse und Pfeffertofu mit nachträglich aufgetragener Pfefferkruste auf Brötchen. Nicht schlecht, obwohl ich mit dem Tofu noch nicht so recht zufrieden bin. Ich habs ja schon an einem der letzten Tage geschrieben. Ich habe noch nicht den richtigen Dreh gefunden da mehr Geschmack reinzubringen. Zum Abendessen hatte ich dann einen Teller mit paprikagefüllten Oliven, Schafskäse und Weizengrütze.

    Zusammenfassend kam mir mein Essen eher abwechslungsreicher und schmackhafter vor als sonst. Das ich am Ende der Woche nicht voller Heißhunger darauf brennen würde endlich wieder irgendwas mit Fleisch zu essen war mir vorher klar. Etwas Überrascht bin ich allerdings, dass eher das Gegenteil der Fall ist: Der Gedanke daran wieder Fleisch zu essen erscheint mir in etwa so attraktiv wie ein rohes Ei zu schlürfen. Und dabei habe ich am Wochenende bei meinen Eltern eine Verabredung mit einem ...

    Tagged as : Essen
  4. Vegetarische Woche Tag 6

    Sa 15 März 2008
    By tdk

    Zum Frühstück mal wieder Schafskäse mit Pfeffertofu auf Brötchen. Schmeckt sehr gut, benötigt allerdings noch einen ordentlichen Schlag Pfeffer dazu. Tofu an sich konnte bei mir bisher nicht gerade Begeisterung wecken. An sich ist Tofu ja eher Geschmacksneutral, wird aber in diversen Zubereitungsformen (Pfeffertofu, Räuchertofu usw.) angeboten. Meine Erwartung war eigentlich, dass die sich dann auch im Geschmack unterscheiden. Aber bisher haben alle Varianten, die ich probiert habe ziemlich ähnlich und wenig interessant geschmeckt.

    Zum Abendessen schwebte mir eigentlich eine Pizza vor. Ein Blick in den Froster zeigte jedoch, dass da nur noch solche mit Fleisch waren. Ich habe mich dann für Tomate-Mozarella-Happen mit (getrockneten) Kräutern auf Fladenbrot entschieden, was eindeutig eine "Daumen hoch" Wertung bekommt und als Snack danach ein paar geschälte Mohrrüben.

    Tagged as : Essen
  5. Vegetarische Woche Tag 5

    Fr 14 März 2008
    By tdk

    Tag 5 ist ohne Überraschungen abgelaufen: Mittagessen beim Inder, wieder das Chana Batura und diesmal schärfer gewürzt. Zum Abendessen wieder den gemischten Teller mit Oliven, Weizengrütze und scharfen Pasten. Zusätzlich gab es noch eine von den veganen Frühlingsrollen. Obwohl die auf der Packung als "ideal auch als kalter Snack" angepriesen wird entfaltet sie kalt nichtmal annähernd den Geschmack, den sie warm hat.

    In den vergangenen fünf Tagen hat sich jedenfalls sehr deutlich gezeigt warum meine vegetarisch essenden KollegInnen das Schlemmeramt unter allen Umständen meiden: Wenn man kein Fleisch will, gib es da schlicht nichts zu essen. Sogar auf den Salattellern, die es jeden Tag gibt liegt immer noch ein halbes Kilo Fleisch. Und die Nudeln mit Tomatensaft am Montag waren nun wirklich kein schmackhaftes Essen.

    Und als Bonus war das Wetter heute, als ich nach Hause gefahren bin so schön, dass ich endlich mal wieder meine abendliche Runde auf dem ...

    Tagged as : Essen Fahrrad
  6. Vegetarische Woche Tag 4

    Do 13 März 2008
    By tdk

    Heute morgen hat Kollege Magnus, der uns bald verlässt, um Feuerwehrmann zu werden (ich habe dabei sowieso schon immer an Grisu "Ich will Feuerwehrmann werden" den Drachen gedacht und nun hat er auch noch zum Abschied von uns einen Plüsch-Grisu bekommen) Frühstück ausgegeben. Ich hatte Käsebrötchen und dazu eingelegte Oliven.

    Mittags dann mal ganz was neues: Wir waren zum Mittagessen bei Naturkost Elkershausen in der Levinstraße, wo für heute Gemüsecurry mit Kuskus auf dem Speiseplan stand. Das Essen war sehr lecker und der Preis von 6,50 € mit einer Bionade und einem Nachtisch angemessen. 

    Zum Abendessen schließlich ein gemischter Teller mit eingelegten Oliven, Weizengrütze, eingelegtem Schafskäse, Fladenbrot, scharfer Mangopaste und scharfer Avocadopaste. Extrem lecker!

    Tagged as : Essen
  7. Vegetarische Woche Tag 3

    Mi 12 März 2008
    By tdk

    Eigentlich wollte ich heute Mittag die Scholle im Schlemmeramt essen und hielt das durchaus für "vegetarierkompatibel". Eine kurze Erhebung unter den vegetarischen KollegInnen ergab zwei zu eins für den "nicht-Fleisch-aber-Fisch-Veggie-Lifestyle". Es stand allerdings zu vermuten, dass der dazu angebotene Kartoffelsalat wohl durch etwas anderes ersetzt werden müsste, weil da garantiert Speck drin sein würde.

    Krischan hat allerdings hartnäckig argumentiert, dass vegetarisch nunmal auch Fisch ausschließt. Letztlich überzeugt hat mich die etymologische Argumentation und da es zeitlich dann eh nicht mehr fürs Schlemmeramt gereicht hat sind wir schliesslich zu unserm indischen Lieblingsimbiß gegangen.

    Dort fiel die Wahl auf vegetarische Biryani (Reis mit Gemüse, Mandeln, Cachew-Kernen und zwei Dips), diesmal gut gewürzt. Die Portion war so riesig, dass ich erst dachte da würden beide Gerichte auf einem Teller serviert, aber weit gefehlt: Krischan hat zunächst einen dampfenden Teller mit dem sonst üblichen Lammfleischgericht bekommen, der jedoch rasch gegen einen weiteren Teller Biryani ...

    Tagged as : Essen
  8. Vegetarische Woche Tag 2

    Di 11 März 2008
    By tdk

    Mitagessen gab es heute beim indischen Imbiss, wo das einleitende "Diese Woche geht nur fleischlos" mit deutlich weniger Verwunderung aufgenommen wurde als Tags zuvor im Schlemmeramt. Mein Vorschlag vielleicht einfach aus dem Chicken Windaloo (mein absolutes Lieblingsessen dort) das Chicken rauszulassen wäre möglich gewesen, aber ich habe mich dann doch lieber für das Chana Batura (Reis mit Kichererbsen und einem fritierten Fladenbrot) entschieden. Das hätte für meinen Geschmack eine ganze Ecke würziger sein können, was allerdings nichts mit "fleischlos" zu tun hat, sondern damit, dass ich da gerne richtig scharf esse.

    Zum Abendessen gab es dann Nudeln mit einer veganen Frühlingsrolle und Falaffel. Das Hühnerbrühenpulver, von dem ich normalerweise etwas ins Nudelwasser gebe habe ich weggelassen ohne geschmacklich auch nur den geringsten Unterschied zu bemerken. Das kann ich mir also in Zukunft auch komplett sparen. Die vegane Frühlingsrolle hingegen war ausgesprochen lecker.

    Ich hatte gestern noch vergessen zu erwähnen, dass ...

    Tagged as : Essen
  9. Vegetarische Woche Tag 1

    Mo 10 März 2008
    By tdk

    Im Rahmen unserer beliebten Reihe "Investigativer Journalismus für den Hausgebrauch" gibt es in dieser Woche ein neues Thema. Ich, normalerweise Fleischesser, will mich eine Woche vegetarisch ernähren. Nun ist das ja an sich nichts bahnbrechendes, denn schliesslich machen das ja ständig eine ziemliche Menge Leute. Andererseits bin ich in meiner unbeholfenen Art einfach Neugierig, ob ich in der Woche mit meinem Essen zufrieden bin (und nicht ab Mittwoch wieder umsteige).

    Für das größte Hindernis halte ich dabei das Mittagessen, weil das häufig im Schlemmeramt stattfindet, das wegen seiner Fleischlastigkeit von meinen vegetarisch essenden KollegInnen standhaft gemieden wird. Also zur Sache:

    Vegetarische Woche Tag1

    Mittagessen im Schlemmeramt.
    Auf dem Weg dahin den Ernst der Lage mit Krischan und Jürgen erörtert. Erster Kommentar von Jürgen: "Hast Du Gicht?". Offenbar hilft der Verzicht auf Fleischkonsum den Harnsäurespiegel zu senken, was sich wiederum positiv auf Gicht auswirkt.

    An der Essensausgabe sage ich also "Heute ...

    Tagged as : Essen

Page 1 / 1