1. 17.11.1989: Conny stirbt bei einem Polizeieinsatz

    Di 03 November 2009
    By tdk

    Vor 20 Jahren, am 17.11.1989 blieb Cornelia "Conny" Wessmann, die sich mit anderen in die Göttinger Innenstadt begeben hatte, um gegen Neonazis Präsenz zu zeigen nach einem Polizeieinsatz tot auf der Straße liegen.

    [caption id="attachment_1499" align="aligncenter" width="140" caption="Flugblatt 17.11.1989"]Flugblatt
17.11.1989[/caption]

    [caption id="attachment_1501" align="aligncenter" width="140" caption="Flugblatt vom 18.11.1989 (PDF)"]Flugblatt vom
18.11.1989[/caption]

    [caption id="attachment_1506" align="aligncenter" width="140" caption="Flugblatt der Polizei vom 18.11.1989"]Flugblatt der Polizei
vom
18.11.1989[/caption]

    [caption id="attachment_1497" align="aligncenter" width="124" caption="Göttinger ...

    Tagged as : Conny Göttingen Polizei
  2. Empire St. Pauli - Von Perlenketten und Platzverweisen

    Di 22 September 2009
    By tdk

    Heute gab es im Lumiere den Film Empire St. Pauli - Von Perlenketten und Platzverweisen. Einer der Macher war auch da und hat nach dem Film noch ein paar Fragen beantwortet.

    Der Film zeigt am Beispiel des ehemaligen Brauereigeländes um den Astraturm, wie sich Interessenlagen von Investoren und Stadtentwicklern auf ein Viertel und seine Bewohner auswirken. Wohnraum ist nur noch Ware und kein Lebensraum, denn als Partymeile und Disneyland am Hafen ist die Gegend ein Imagefaktor für Hamburg und eine Einnahmequelle mit beachtlichem Potential. Rocko Schamoni drückt das brilliant aus: "Alles was dumm und scheisse ist, das findet hier statt. [...] Hier wird abgemolken. Das ist die Hauptmelkzentrale von Hamburg ". Hier der Trailer und einige Ausschnitte:

    Der Film steht unter der Creative-Commons-Lizenz BY-NC-ND und soll ab Herbst auch online verfügbar sein. Man kann den Film aber auch schon jetzt bestellen und erhält dann, neben der DVD, auch eine Broschüre mit Hintergrundtexten.

    Eigentlich ...

  3. Blessed & Irie auf dem Reggae-around-da-clock Festival

    So 28 Juni 2009
    By tdk

    Und hier noch ein paar Bilder von Blessed & Irie auf dem Reggae-around-da-clock Festival. Ich bin ja explizit da hin gefahren, weil ich Blessed & Irie sehen wollte. Die Auftritte, die ich bisher gesehen habe (Kulturmesse und Nacht der Kultur) waren jeweils sehr kurz und auch dieser hätte länger sein können. Gut wars trotzdem. Und der, meiner Meinung nach, beste Act des Tages wars auch noch. Ich bin also weiterhin gespannt auf die neue CD, an der gerade gearbeitet wird.

    [gallery link="file"]

  4. Reggae-around-da-clock Festival

    So 28 Juni 2009
    By tdk

    Ich war am Samstag, in erster Linie wegen Blessed & Irie, auf dem Reggae-around-da-clock Festival am Wendebachstause. Veranstaltet wurde das Festival, schon zum zweiten Mal, vom Verein Reggae e.V. Für einen guten Zweck wars auch noch, denn die Bands haben ohne Gage gespielt, damit die Überschüsse an Ärzte ohne Grenzen gespendet werden können.

    WendebachstauseeEigentlich sollte das Festival, wie im letzten Jahr wieder in Nikolausberg stattfinden. Nachdem das aber den Anwohnern nicht gefiel, musste eine andere Location gefunden werden. Und da war der recht knapp vor dem Termin gefundene Wendebachstausee ein richtiger Glücksgriff! Wenn es im nächsten Jahr eine Neuauflage gibt, dann hoffentlich wieder dort.

    Praktischerweise hat  auch das Wetter mitgespielt und mit angenehmer Temperatur und der Abwesenheit von Regen geglänzt.

    Entspannt auf der Wiese
sitzen

    Live
Graffiti

  5. Vom Spielplatz zum Bauplatz

    So 28 Juni 2009
    By tdk

    Der Kindergarten bei mir gegenüber hat das Nebengrundstück, auf dem sich ursprünglich ein Spielplatz befand gekauft, um dort ein Erweiterungsgebäude zu bauen. Dabei wurde auch der Weg, der zwischen den Grundstücken hindurchführte verlegt, da ja am Ende die Flächen vereint sein sollen. Da ich an meinem Küchenfenster quasi einen Logenplatz mit hervorragender Aussicht hatte, habe ich (fast) jeden Tag ein Bild gemacht.

    [gallery link="file"]

Page 2 / 4