Polizeigewalt hat Tradition

Mi 16 September 2009
By tdk

Inzwischen ist ein weiteres Video aufgetaucht, das den brutalen Polizeieinsatz auf der Freiheit statt Angst Demo aus einer anderen Perspektive zeigt:

Ausserdem schildert hier im Blog alios pad jemand, der die Demo besuchen wollte wie er festgenommen, mehrere Stunden eingesperrt und ED-behandelt wurde, weil er so kooperativ war einem Polizisten, der in seinen Rucksack gucken wollte zu sagen, dass er ein Leatherman-Tool dabei hat. Die Schilderung an sich ist schon Anlass zur Sorge genug. Aber noch einen extrakalten Schauer den Rücken hinunter jagt mir der Satz "Persöhnlich kann man wohl kaum einem der Beteiligten der Exekutive einen Vorwurf machen – ein Jeder der Beteiligten konnte sich darauf berufen nur Befehle und Anweisungen ausgeführt zu haben."

Hier in Göttingen gibt (gab?) es eine starke linke Szene, die schon seit Jahrzehnten immer wieder Vorkommnisse wie jene auf der FSA09 schildert, ohne dass  sich dafür eine nennenswerte Öffentlichkeit interessiert hätte.

In zwei Monaten, am 17. November ist es 20 Jahre her, dass Cornelia "Conny" Wessmann bei einem Polizeieinsatz auf der Weender Landstraße ums Leben gekommen ist. Damals hatten Anwesende keine Kameras und Fotoapparate dabei. Es gab keine Bilder oder gar Videos von dem was damals passiert ist. Für Empörung sorgte nur der mitgeschnittene Funkverkehr vor der Aktion, in dem sich der Freund und  Helfer über das weitere Vorgehen abgesprochen hat.

"Ich würde sagen, wenn wir genug Leute sind, sollten wir sie plattmachen"

"Laß noch warten, bis noch mehr Grün-Weiße da sind. Dann haben wir sie"

Aber da transkribierter Funkverkehr lange nicht das Zündpotential von Bildern, oder gar Videos hat, ist vor 20 Jahren ein Mensch bei einem Polizeieinsatz gestorben, ohne dass dies nennenswerte Konsequenzen gehabt hätte. Soweit mir bekannt ist, wurden sämtliche Ermittlungsverfahren eingestellt.

Insofern kann ich nachvollziehen, dass in Kommentaren immer wieder, begleitet von Mitleid mit den aktuell Betroffenen, auch eine gewisse Freude zum Ausdruck kommt, dass das Thema Fehlverhalten in Einsätzen und Polizeigewalt nun endlich im Mainstream angekommen ist.

Denkmal für
Conny

Tagged as : Conny Demo FSA09 Polizei